Sie sind hier: > Lage/Umgebung
23.11.2017 : 9:58

Lage/Umgebung

Gasthof-Pension Hubertus
Inh. Uwe Hägel
Jean-Paul-Str. 3 b
95138 Bad Steben
Tel. 09288/97450

Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailgasthof-hubertus(at)steben.de

2007 feiert Bad Steben "175 Jahre Bayerisches Staatsbad"

Bad Steben

Der Markt Bad Steben gehört zum Landkreis Hof im Bezirk Oberfranken des Freistaates Bayern. Unser Ort liegt in rund 600 Metern Höhe direkt an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze in landschaftlich außerordentlich schöner Lage im Naturpark Frankenwald.

Bad Steben hat ca. 3600 Einwohner und jährlich etwa 350.000 Übernachtungen / 32.000 Gäste 

 

Bad Steben - Sehenswürdigkeiten

In Bad Steben gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten. Neben einer 1000jährigen Bergbaugeschichte gibt es auch eine einzigartige Bädergeschichte als eines der ältesten Kurbäder Deutschlands. Die bauliche Entwicklung legt Zeugnis dieser Epoche ab und macht Bad Steben zu einem Kleinod im Frankenwald.

Wehrkirche Bad Steben Sankt Walburga

Die Wehrkirche „St. Walburga“ in Bad Steben ist eines der ältesten Gebäude im Frankenwald. Dieses Kleinod aus spätgotischer Zeit und wird noch heute zu besonderen Anlässen als Kirche genutzt. Zu besonderen Terminen finden hier die Beichte und die Feier des Heiligen Abendmahles statt, wöchentlich wird auch eine Wochenschlussandacht abgehalten. Mehr...

 Lutherkirche Bad Steben

Die Lutherkirche in Bad Steben Seit dem 9.10.1910 klingt es aus dem knapp 44 m hohen Glockenturm der evangelischen Kirche, die in der zentralen Lage in Bad Steben das Ortsbild prägt. Sie mit künstlichen Begriffen zu beschreiben, ist kaum möglich. Sie ist im Baustil eine Besonderheit und in ihrer Bauausführung fast einmalig. Für das 19. Jahrhundert war sie ein technisches Wunderwerk. Mehr...

 Humboldthaus Bad Steben

Das Humboldt-Haus in Bad Steben. Hier verweilte der große Denker von 1792 bis 1796. Das Humboldt-Haus gehört Marlies Milde, die auf Anfrage auch eine kleine Führung macht. Von Humboldt das Universalgenie, setzte Meilensteine in Physik, Chemie und Biologie, Astronomie, Geologie und Kartographie. Geophysik und pflanzliche Geographie wurden durch seine Arbeiten erst zu eigenen Fachdisziplinen. Mehr...

 Rathaus Bad Steben

Bad Stebener Rathaus Durch Um- und Ausbau einer Spielzeugfabrik kommt die Gemeinde im Jahre 1928 in den Besitz eines eigenen Rathauses. Heute ist dort immer noch die Gemeindeverwaltung untergebracht. Mehr...

 Grafik Museum Stiftung Schreiner in Bad Steben

Das "Grafik-Museum Stiftung Schreiner" in Bad Steben im Frankenwald. Dank der bedeutender Schenkung aus ihrer reichhaltigen Sammlung haben die Eheleuten Schreiner dazu beigetragen, dass Bad Steben heute mit einem ganz besonderen Museum aufwarten kann. So ist es ihr großer Verdienst, dass zeitgenössische Kust aus dem "abgeriegelten" Teil Deutschlands der breiten Öffentlichkeit zugänglich wurde. Mehr...

 

 

Therme Bad Steben

Mit der Eröffnung der neuen Therme Bad Steben wurde das Bayerische Staatsbad mit seiner in Westeuropa einzigartigen Heilmittelkombination von Radon, Kohlensäure und Naturmoor zu einer Wellness-Oase ersten Ranges. „Genießen mit allen Sinnen“ wird so künftig zum Leitmotiv für einen Besuch des traditionsreichen Heilbades im Norden Bayerns, das nun mit den spektakulären Einrichtungen der Therme mehr denn je auch zur Wohlfühl-Destination für ein jüngeres Publikum avanciert.

 

Spielbank Bad Steben

Ein besonderes Higlight in Bad Steben ist das neue Casino. In der stilvollen Atmosphäre des architektonisch beeindruckenden Neubaues bietet die Spielbank Bad Steben jede Spielart des Glücks an. Ob Sie selbst Ihr Glück versuchen wollen, oder ob Sie nur als Besucher einmal das Flair einer Bayerischen Spielbank genießen wollen, einen Besuch ist die Spielbank in jedem Fall wert

Der Frankenwald – Ein Wanderwald

Betrachtet man die bewaldeten Hügel und sanften Hänge, die malerischen Täler und Schluchten des Frankenwaldes, so kann man allein bei diesem Anblick schon diese These bejahen. Durch den Frankenwald ziehen sich hunderte, gar tausende Kilometer markierte und vom Frankenwaldverein betreute Wanderwege, die förmlich dazu einladen, den Schritt weit auszuholen, und Natur in seiner reinsten Form auf Schusters Rappen zu genießen. Verschiedenste Wanderrouten gilt es zu entdecken, ob nun auf einem ausgezeichneten Wanderweg, oder auf eigene Faust erkundet – die Varianten sind vielfältig.

Aktiv

Im Urlaub auf der faulen Haut liegen? – Sicherlich eine schöne Entspannung für stressgeplagte Workaholics. Wer jedoch in den Frankenwald kommt, ob zum Urlaub, oder nur als kleinen Ausflug, hat meist anderes im Sinn. Er möchte erleben und aktiv sein. Und davon gibt es im Frankenwald reichlich. Das Angebot in dieser Urlaubsregion ist groß, vielfältig die Möglichkeiten. Angefangen von Sportmöglichkeiten und Wander-Routen, bis hin zu Abenteuer und Spielspaß für Groß und Klein, es bleiben kaum Wünsche offen. Selbst wer den Adrenalin-Kick pur sucht, der wird hier fündig. Atemberaubende Moutainbike-Strecken, rasende Wildwasser-Fahrten sorgen für beeindruckende Erlebnisse und den Hauch Abenteuer.

Der Frankenwald ist ein Urlaubsparadies für Familien mit Kindern

Das gesunde Klima und die abwechslungsreiche Landschaft sind ideal geeignet für einen Familienurlaub. Der Frankenwald gehört darüberhinaus zu den preisgünstigsten Regionen Bayerns. Natürlich gibt es jede Menge Abenteuer und Freizeitspaß.

Floßfahrten auf der Wilden Rodach, Inline-Skaten auf einem Rundkurs um die Ködeltalsperre, Wandern durch wildromantische Täler mit Naturlehrpfaden, Besucherbergwerken und Aussichtstürmen. Burgen und Schlösser, Freizeitseen und Badelandschaften, Museen und Modellbahn-Ausstellungen, Hallen- und Freibäder, Bootsverleih und Angelreviere, Sport und Fitness, Langlauf, Rodeln, Skifahren im Winter, Mountainbiken, Minigolf im Sommer, Reiten, Nordic Walken Kegeln, Tischtennis und vieles mehr im ganzen Jahr bietet die Freizeitregion Frankenwald – um hier nur einige Beispiele zu nennen.

Der Frankenwald – Ein Paradies für Biker und Radler

 

Er ist eher noch ein unentdecktes Kleinod für Mountainbiker und Radwanderer, vor allem Insidern bekannt. Die Gebiete des Frankenwaldes eignen sich für jede radlerische Anforderung, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Radler-Stau braucht nicht befürchtet zu werden, denn noch ist der Frankenwald verschont von den Fahrradmassen.

Rund ums Wasser

Der Frankenwald hat einiges an Attraktionen rund um das Wasser zu bieten, so besteht die Möglichkeit Kanu zu fahren, Boots- und Floßfahrten zu unternehmen, zu Fischen und zu Angeln, in einem der Zahlreichen Heilbäder zu verweilen oder in einem der Seen oder Badeanstalten zu baden und zu schwimmen.

 

 

 

www.frankenwald.de

Ausführliche Informationen über den Frankenwald finden sie bei Bayern-Online unter dem Regionalportal www.frankenwald.de